Der 40. Antwerpener Classic Salon findet auch dieses Jahr wieder am Anfang des Jahres zu Beginn der Saison statt. Er bietet eine schöne Mischung von Händlerständen, Teilemarkt, Automobilia und IG / Club-Bereich. Vom Upperclass-Angebot bis hin zum Dailydriver findet sich ein interessantes Angebot. Darunter einige echten Exoten, wie z. B. eine Renault Alpin 110 Cabrio oder ein Mercedes 1000 SEL von Trasco.

Eine ganze Halle voll liebevoll gestalteter Club-Präsentationen lädt zu Benzingesprächen ein. Man hört und spricht neben Französisch und Flämisch auch Deutsch und Englisch.

Die Sonderschau gilt dieses Jahr der Marke Ferrari. Und auch bei den gehandelten Fahrzeugen kann man eine große Zahl Ferrari entdecken. Diese Messe hat sich eine tollen Charme erhalten und ist deswegen auf jeden Fall eine Reise wert, auch wenn Sie im direkten Vergleich eher eine der kleineren Messen ist. Von mir eine klare Empfehlung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Grenzlandklassiker | R.S.- www.grenzlandklassiker.de - kontakt@grenzlandklassiker.de