Die Saison hat auch in Genk (B) begonnen, das Classic Summer Meet läuft wieder.

Seit diesem Jahr findet es an jeden Dienstag, ja richtig, jeden (!) Dienstag, in Genk statt.

Letzten Dienstag hat erfreulicherweise das Wetter ganz kurz Sommer gespielt und so habe ich kurzfristig beschlossen mit dem Cabrio eine Tour nach Belgien zu unternehmen. Und es hat sich gelohnt.

Auf einem großen Parkplatzgelände sammelten sich hunderte Autos. Zwischen Young- und Oldtimern konnte man auch einige aktuellere Exoten finden. Auf einem abgetrennten Bereich hatte sich eine Wagenburg von Food-Trucks aufgestellt, hier konnte man Burger, Fritten, Eis, Getränke etc. bekommen und in netter Gesellschaft sitzend oder stehend verzehren, während man das rege Kommen und Gehen der Teilnehmer beobachtete.

Die Teilnehmer kamen aus Belgien, Niederlande und Deutschland. Zwischen vielen amerikanischen Exponaten fanden sich auch erfreulich viele seltene europäische Schätzchen.

Das Treffen ist eine Reise wert, eine nette Abwechslung unter der Woche.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Grenzlandklassiker | R.S.- www.grenzlandklassiker.de - kontakt@grenzlandklassiker.de