Nicht nur in Deutschland finden Oldtimer-Treffen statt, auch bei unseren Nachbarn in den Niederlanden finden viele große Treffen statt. Hier tummelt sich eine rege Oldtimer-Szene mit vielen Facetten. So auch das Treffen in Horst an der Maas (NL). Man trifft sich samstags und sonntags auf einer riesigen Wiese mit Platz für einige hundert Autos. Es gibt einige hartgesottene Teilnehmer, die sich mit Wohnwagen und Zelten eingerichtet haben. Auf einer Bühne findet das Programm statt. Leider war das Wetter am Sonntag nur durchwachsen, so dass nur nach und nach immer mehr Teilnehmer erschienen. Es waren viele interessante US-Cars zu entdecken, aber auch die englischen und deutschen Klassiker kamen nicht zu kurz. Daneben fanden sich einige Franzosen und Italiener. Interessanterweise konnte ich während meiner Anwesenheit keinen einzigen Porsche 911 entdecken, dafür so seltene Fahrzeuge, wie einen Hillman Super Minx Sport oder einen Peugeot 504. Das Bild wurde von einigen sehr schönen Opel- und Ford-Modellen abgerundet. Aber seht selber ...

Ich war sehr angetan und vermute, dass bei besserem Wetter dies ein riesiges Oldtimer-Fest ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Grenzlandklassiker | R.S.- www.grenzlandklassiker.de - kontakt@grenzlandklassiker.de