Jedes Jahr wird von der Ecurie Aix-la-Chapelle parallel eine sportliche Oldtimer-Rallye und eine Oldtimer-Ausfahrt veranstaltet. An der Rallye habe ich bereits zweimal teilgenommen, dieses Jahr hatte ich Priemiere bei der Ausfahrt. Es ist deutlich entspannter und trotzdem nicht langweilig.

Die Strecke war nach meinem Geschmack. Das Roadbock führte uns durch Deutschland, Belgien und Holland, zumeist über die kleinste Ordnung Landstraße und Nebenstrecken durch traumhafte Landschaft. Nicht nur an den mit Liebe ausgewählten Haltepunkten kam Urlaubsfeeling auf.

Die Sonderprüfungen waren ebenfalls schön ausgewählt, klassische Zeitprüfung und eine Variante der Fahr-Nah-Ran-Übung, bis hin zur krassen Blindflugaufgabe. Hier musste der Fahrer mit verbundenen Augen eine leichte Kurve nachfahren und sich auf die Kommandos des Beifahrers verlassen, es durfte ein Seil nicht von den Fronträdern berührt werden und zum Schluss genau 30 cm vor einer Kartonwand angehalten werden. Hört sich einfach an, ist es aber nicht.

Ansonsten hat ebenfalls alles gestimmt, gute Orga, tolle Fahrzeuge, nette Leute und leckeres Essen. Besten Dank an die Veranstalter, es wird schwer hier in den kommenden Jahren anzuschließen oder so gar noch einen drauf zu setzen. Ich hoffe die sportliche Variante hat ebenfalls Spass gemacht.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Grenzlandklassiker | R.S.- www.grenzlandklassiker.de - kontakt@grenzlandklassiker.de