Die Saison 2019 hat für mich wieder mit der InterClassics in Maastricht begonnen - ein sehr netter Start! Ich war diesmal an zwei Tagen (Freitag und Sonntag) dort und habe daher etwas mehr von der Messe gesehen als die letzten Jahre.

Die Lancia-Sonderschau war sehr beeindruckend. Insbesondere die Leihgaben des Louwman-Museums waren sehenswert. Ich habe mir fest vorgenommen dieses Jahr den Weg nach Den Haag anzutreten, um dieses tolle Museum mit seiner einmaligen Sammlung zu besuchen.

Der Bereich für die Coy-Fahrzeuge hat dieses Jahr zwei Etagen in Anspruch genommen, mit tollen Exponaten, von der Kasten-Ente bis hin zu einem Lamborghini Miura in Orange. Die Clubs haben ebenfalls wieder toll aufgefahren. Bei den Händlern gab es neben den üblichen Verdächtigen - viele viele Porsche 911 - eine interessante Auswahl von Klassikern, mit einigen Leckerbissen, so z. B. einem Ford "Badewanne" als Cabrio.

Ich würde mich freuen, wenn wieder das Erweiterungszelt mit mehr Teilehändlern zurück kommen würde. 

Freitag

Sonntag

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Grenzlandklassiker | R.S.- www.grenzlandklassiker.de - kontakt@grenzlandklassiker.de