3. Pfingst-Rallye-Rurich

 

Der Ruricher Karnevalsverein „Rurblümchen e. V. 1949“ hat dieses Jahr zum dritten Mal eine eigene Oldtimer-Rallye organisiert und durchgeführt. Damit hat der Verein ein echtes Highlight gesetzt. Bei verhältnismäßig geringem Unkostenbeitrag wurde sehr viel geboten. Angefangen vom vorzüglichen Frühstück über eine gute Organsisation, einer toller Strecke und super Stimmung hat alles gepasst.

Ich hatte das Vergnügen als Beifahrer in einer „Königsflosse“ (Mercedes 300 SE, BJ 1964) die Tour zu erleben. Ein sehr schön vorbereitetes Roadbook hat uns rund um Rurich von einem alten Herrenhaus zum nächsten geführt. Teilweise sogar direkt durch die Schlossanlagen. Dabei mussten einige Quizfragen rund um die Oldtimerei beantwortet werden. Nebenbei hatte man der Reihe nach Motive aus Fotos in der Landschaft zu suchen. Und es musste der erste Buchstabe der Ortschaften der passierten Ortseingangsschilder notiert werden. Der in unserem Oldtimer montierte Tripmaster war sehr hilfreich. Für alle Teilnehmer ohne Tageskilometerzähler oder gar  mit Meilenzähler war es etwas schwieriger.

Das Starterfeld von über 100 Teilnehmern war bunt gemischt. Im 60-Sekunden-Takt wurde gestartet und jeder Teilnehmer mit Fahrzeug kurz und knackig vorgestellt. Nach der Rückkehr gab es selbstgebackenen Kuchen und mehr. Gegen 18:15 Uhr war Siegerehrung. Daneben wurden Sonderpreise vergeben, u. a. für den schönsten Oldtimer, einem Ford Weltkugel.

Es war trotz durchwachsenem und kühlem Wetter eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an das Orga-Team und die vielen freiwilligen Helfer. Ich freue mich auf die 4. Pfingst-Rallye in Rurich im nächsten Jahr.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Grenzlandklassiker | R.S.- www.grenzlandklassiker.de - kontakt@grenzlandklassiker.de